Be_up_to_date_blur

Wir möchten Kinder und Jugendliche erreichen. Deswegen sind wir auf allen angesagten Social-Media-Kanälen.
Unter dem Claim „Versuchung sucht Grenzen“ sensibilisieren, hinterfragen, unterstützen und vernetzten wir uns. Denn nur mit dem Verständnis für die Lebensrealität junger Menschen können wir eine moderne Suchtprävention ermöglichen und so eine gesunde Rausch- und Risikobalance fördern. Mit einem Abo auf unseren Social-Media-Kanälen unterstützt du nicht nur unsere Arbeit, sondern verpasst auch keine News mehr. 

Folge uns auf Instagram und du verpasst nichts mehr! Wir liefern täglich spannenden Content, geben  Einblicke in unsere Arbeit, sharen verschiedene Podcasts, Angebote und Info´s und vernetzten uns mit unterschiedlichen Persönlichkeiten rund um das Thema Sucht. Dabei sind wir nicht nur mit angesagten Feedposts in Form von Reels, IGTV oder Grafiken am Start, sondern teilen in den Stories täglich alle möglichen News und Inspiration. 

Aktuelle Artikel, aufregende Interviews und bewegende Zitate finden sich auf unserem Facebook-Kanal.
Mit dieser Mischung sprechen wir nicht nur junge Menschen an, sondern auch Multiplikator*innen aus dem Suchtkontext.

Wusstest du, dass YouTube neben Google die zweigrößte Suchmaschine ist? 
Deswegen nutzen wir YouTube um die größten Fragen rund um das Thema Sucht aufzugreifen, zu informieren und aufzuklären.  Damit uns das gelingt, tauschen wir uns mit großen Kanälen aus der Szene aus und liefern so umfangreiche Antworten auf alle Fragen zur Sucht.

Mit Pinterest komplettieren wir unsere Social-Media-Präsens. Es ermöglicht uns spannenden Content noch weiter zu verbreiten und so dafür zu sorgen, dass viele Menschen von unserer Arbeit erfahren.