Ich wünsche mir, dass die blu:app des Blauen Kreuzes gut angenommen wird und Menschen so überall und zu jeder Tages- und Nachtzeit die Unterstützung bekommen, die sie so dringend brauchen!
Daniela Ludwig
(Drogenbeauftragte der Bundesregierung)

Ich habe mich in meinem Leben schon ein paar Mal ganz ordentlich verrannt und weiß daher, wie wichtig und hilfreich es ist, wenn Du jemanden hast, der Dir zuhört. Aus meiner Sicht ist die blu:App ein gutes Instrument dafür.
Laith Al-Deen, Sänger

ENTDECKE DIE
NEUE BLU:APP
blu:prevent in den Social Media
Bild ist nicht verfügbar
Unser neuer Comic
Bild ist nicht verfügbar

Reden wir über das Thema Suchtprävention, dann geht es viel zu häufig um Statistiken, um Gefahren, um Verzicht. blu:prevent spricht eine andere Sprache, nutzt Apps und Social Media und zeigt, dass es cool ist, einen klaren Kopf zu behalten. Spaß haben, ohne sich volllaufen zu lassen – genau das ist der Ansatz, mit dem wir junge Menschen erreichen.
Jens Spahn

previous arrow
next arrow
Slider

INNOVATIVE SUCHTPRÄVENTION
Willkommen zur Zukunft!
innovativ - inspirierend - intensiv

News

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

WIEVIEL SMARTPHONE-NUTZUNG IST DENN EIGENTLICH OK?? Diese Frage bekommen wir sehr oft gestellt und haben daher in unserer blu:app viele Antworten und hilfreiche Tipps parat! ☝🏻😀
Ladet die App gerne herunter und empfehlt sie weiter. Denn es gibt viele weitere spannende Themen zu denen Ihr Euch schlau machen könnt...

Teaser zur App: https://www.youtube.com/watch?v=ZdlFnZdL0_4 
APP: blu:app (kostenlos in Deinem Store)

Infos zu blu:prevent + kostenloses Material: www.bluprevent.de

#blu2019 #smartphone #sucht #health

31.07.2020

WIEVIEL SMARTPHONE-NUTZUNG IST DENN EIGENTLICH OK?? Diese Frage bekommen wir sehr oft gestellt und haben daher in unserer blu:app viele Antworten und hilfreiche Tipps parat! ☝🏻😀
Ladet die App gerne herunter und empfehlt sie weiter. Denn es gibt viele weitere spannende Themen zu denen Ihr Euch schlau machen könnt...

Teaser zur App: www.youtube.com/watch?v=ZdlFnZdL0_4
APP: "blu:app" (kostenlos in Deinem Store)

Infos zu blu:prevent + kostenloses Material: www.bluprevent.de

#blu2019 #smartphone #sucht #health ... mehrweniger

Einfach mal ganz unverbindlich abchecken, wie es um das eigene Partyleben und den eigenen Alkoholkonsum steht. In unserer blu:app (kostenlose App) bietet viele tolle und hilfreiche Tools: Konsumcheck, Promille-Check, Lebensgeschichten von Betroffenen, anonymer Chat und Kontaktadressen, Cocktailrezepte ...
Wir freuen uns, wenn Ihr die App wärmstens weiterempfehlen könntet: im Bekanntenkreis, Jugendarbeit, Schule, sozialen Projekten, Suchthilfe uvm.
Vielen Dank! :-)

Mehr Infos findet Ihr unter: www.bluprevent.de 
App: kostenlos als blu:app in Google Play & App Store zu finden

#blu2019 #vollfrei #prävention #health #bluprevent
Triathlet Andreas Niedrig Dominik Forster Viertel Kollektiv

23.07.2020

Einfach mal ganz unverbindlich abchecken, wie es um das eigene Partyleben und den eigenen Alkoholkonsum steht. In unserer blu:app (kostenlose App) bietet viele tolle und hilfreiche Tools: Konsumcheck, Promille-Check, Lebensgeschichten von Betroffenen, anonymer Chat und Kontaktadressen, Cocktailrezepte ...
Wir freuen uns, wenn Ihr die App wärmstens weiterempfehlen könntet: im Bekanntenkreis, Jugendarbeit, Schule, sozialen Projekten, Suchthilfe uvm.
Vielen Dank! 🙂

Mehr Infos findet Ihr unter: www.bluprevent.de
App: kostenlos als "blu:app" in Google Play & App Store zu finden

#blu2019 #vollfrei #prävention #health #bluprevent
Triathlet Andreas Niedrig Dominik Forster Viertel Kollektiv ... mehrweniger

auf Facebook kommentieren Einfach mal ganz ...

kostet nix und schadet nicht

„Süchte, Gewalt, Krisen und Ängste sind der Stoff, aus dem viele großartige Filme und Stücke gemacht sind. Trotzdem sprechen wir nicht gern darüber, wenn sie uns selbst begegnen. Ich erlebe immer wieder, dass jungen Menschen gegenüber Suchtmittel verteufelt werden und schnell wird auch von der schiefen Bahn gesprochen. Ich glaube, dass wir mit solchen Aussagen hauptsächlich eines tun – wir lassen unser Gegenüber allein. Allein mit einem Problem. Das können Gewalt, Stress, Ängste, Mobbing, Komplexe und vieles andere sein. Drogen, exzessives Spielen, Abhängigkeiten in Beziehungen und obsessive Handlungen haben immer eine schnelle Antwort – sie helfen, sie retten, und sie tun gut. Sie kümmern sich um Hilfesuchende. Im ersten Moment.
Wenn wir helfen wollen, sollten wir zuhören und gemeinsam langfristige Strategien entwickeln. Auf diese Weise übernehmen wir einen Teil der Verantwortung. Bloßes Schlechtreden von Suchtmitteln wirkt schnell entmündigend und führt dann oft sogar zu mehr Konsum.“ 

Thaddäus Meilinger, Schauspieler bei der Serie GZSZ

Großen Dank Thaddäus für Dein großartiges Statement!!

#gzsz #rtl #thaddäusmeilinger #sucht #süchte #statement #bluprevent #vollfrei #suchtprävention #krisen #gewalt #drogen #alkohol #mobbing #blu2019
Blaues Kreuz in Deutschland e. V. Thaddäus Meilinger RTL GZSZ Gute Zeiten schlechte Zeiten Viertel Kollektiv Rainer Biesinger - Der Heavy Metal Coach Mathias Wald Triathlet Andreas Niedrig Drogenhilfe PUR 2schneidig Uli Borowka Suchtprävention und Suchthilfe e.V. Ginko Stiftung für Prävention Keine Macht den Drogen Gemeinnütziger Förderverein e.V. Dominik Forster Junkies Prisma Fachstelle Sucht und Suchtprävention Daniela Ludwig

Foto: Sabine Hillbrand

22.07.2020

„Süchte, Gewalt, Krisen und Ängste sind der Stoff, aus dem viele großartige Filme und Stücke gemacht sind. Trotzdem sprechen wir nicht gern darüber, wenn sie uns selbst begegnen. Ich erlebe immer wieder, dass jungen Menschen gegenüber Suchtmittel verteufelt werden und schnell wird auch von der schiefen Bahn gesprochen. Ich glaube, dass wir mit solchen Aussagen hauptsächlich eines tun – wir lassen unser Gegenüber allein. Allein mit einem Problem. Das können Gewalt, Stress, Ängste, Mobbing, Komplexe und vieles andere sein. Drogen, exzessives Spielen, Abhängigkeiten in Beziehungen und obsessive Handlungen haben immer eine schnelle Antwort – sie helfen, sie retten, und sie tun gut. Sie kümmern sich um Hilfesuchende. Im ersten Moment.
Wenn wir helfen wollen, sollten wir zuhören und gemeinsam langfristige Strategien entwickeln. Auf diese Weise übernehmen wir einen Teil der Verantwortung. Bloßes Schlechtreden von Suchtmitteln wirkt schnell entmündigend und führt dann oft sogar zu mehr Konsum.“

Thaddäus Meilinger, Schauspieler bei der Serie GZSZ

Großen Dank Thaddäus für Dein großartiges Statement!!

#gzsz #rtl #thaddäusmeilinger #sucht #süchte #statement #bluprevent #vollfrei #suchtprävention #krisen #gewalt #drogen #alkohol #mobbing #blu2019
Blaues Kreuz in Deutschland e. V. Thaddäus Meilinger RTL GZSZ Gute Zeiten schlechte Zeiten Viertel Kollektiv Rainer Biesinger - Der Heavy Metal Coach Mathias Wald Triathlet Andreas Niedrig Drogenhilfe PUR 2schneidig Uli Borowka Suchtprävention und Suchthilfe e.V. Ginko Stiftung für Prävention Keine Macht den Drogen Gemeinnütziger Förderverein e.V. Dominik Forster Junkies Prisma Fachstelle Sucht und Suchtprävention Daniela Ludwig

Foto: Sabine Hillbrand ... mehrweniger

auf Facebook kommentieren „Süchte, Gewalt, ...

🔥

🌟🌟🌟🌟🌟

🤝

Als Drogenabhängiger hatte ich damals wenig Anlaufstellen, wo ich mir Hilfe oder Orientierung holen konnte. Unsere komplexe, schnelllebige Welt stellt junge Menschen heute vor unglaubliche Herausforderungen. In den sozialen Netzwerken, TV und vielen anderen Kanälen wird ihnen eine Leichtigkeit vorgegaukelt, in der Ziele und Träume schnell erreichbar scheinen. Sie bekommen das Gefühl, alles wäre möglich und Glücklich sein, das Normalste der Welt!
Aber, wer sagt, dass das Leben immer leicht sein muss!?
Das habe ich in meinem Leben schmerzhaft erfahren müssen. Nichts im Leben ist ohne Einsatz, Kampf, Durchhaltevermögen und vor allem einer großen Portion Eigenverantwortung erreichbar. Wenn dieses Verständnis in eine Schieflage gerät, kann die eigene, persönliche Lebensausrichtung ziemlich schnell aus dem Ruder laufen.
Meine Leidenschaft heute liegt ganz klar darin, unseren jungen Menschen positive Lebensausrichtungen anzubieten. 
Mein Motto heißt: „Prävention durch Motivation!“
Aber wenn die Prävention nicht greift, was dann? blu:prevent bietet eine App und Hilfestellungen wie ich sie mir zu meiner Drogenzeit gewünscht hätte. Direkte und einfache Hilfestellung, professionell und mit engagierten Fachpersonal werden junge Menschen schnell und unkompliziert in ihrer Lebenswelt abgeholt und ihren Sorgen und Problemen nicht allein gelassen!
Für mich ein klarer Daumen hoch, absolut unterstützenswert!!
Ich danke blu:prevent für dieses Angebot und Euch für die Unterstützung,
liebe Grüße Euer Andreas 

Andreas Niedrig: www.andreas-niedrig.de
blu:prevent:         www.bluprevent.de
App & Chat:        blu:app (kostenlos in den Stores)

#andreasniedrig #ironman #vollfrei #bluprevent #blu2019 #health #suchtprävention #motivation #coaching #freiheit #sport #suchtfrei
Blaues Kreuz in Deutschland e. V. Dominik Forster Viertel Kollektiv Ginko Stiftung für Prävention Rainer Biesinger - Der Heavy Metal Coach Keine Macht den Drogen Gemeinnütziger Förderverein e.V.Image attachment

20.07.2020

"Als Drogenabhängiger hatte ich damals wenig Anlaufstellen, wo ich mir Hilfe oder Orientierung holen konnte. Unsere komplexe, schnelllebige Welt stellt junge Menschen heute vor unglaubliche Herausforderungen. In den sozialen Netzwerken, TV und vielen anderen Kanälen wird ihnen eine Leichtigkeit vorgegaukelt, in der Ziele und Träume schnell erreichbar scheinen. Sie bekommen das Gefühl, alles wäre möglich und Glücklich sein, das Normalste der Welt!
Aber, wer sagt, dass das Leben immer leicht sein muss!?
Das habe ich in meinem Leben schmerzhaft erfahren müssen. Nichts im Leben ist ohne Einsatz, Kampf, Durchhaltevermögen und vor allem einer großen Portion Eigenverantwortung erreichbar. Wenn dieses Verständnis in eine Schieflage gerät, kann die eigene, persönliche Lebensausrichtung ziemlich schnell aus dem Ruder laufen.
Meine Leidenschaft heute liegt ganz klar darin, unseren jungen Menschen positive Lebensausrichtungen anzubieten.
Mein Motto heißt: „Prävention durch Motivation!“
Aber wenn die Prävention nicht greift, was dann? blu:prevent bietet eine App und Hilfestellungen wie ich sie mir zu meiner Drogenzeit gewünscht hätte. Direkte und einfache Hilfestellung, professionell und mit engagierten Fachpersonal werden junge Menschen schnell und unkompliziert in ihrer Lebenswelt abgeholt und ihren Sorgen und Problemen nicht allein gelassen!"
Für mich ein klarer Daumen hoch, absolut unterstützenswert!!
Ich danke blu:prevent für dieses Angebot und Euch für die Unterstützung,
liebe Grüße Euer Andreas

Andreas Niedrig: www.andreas-niedrig.de
blu:prevent: www.bluprevent.de
App & Chat: blu:app (kostenlos in den Stores)

#andreasniedrig #ironman #vollfrei #bluprevent #blu2019 #health #suchtprävention #motivation #coaching #freiheit #sport #suchtfrei
Blaues Kreuz in Deutschland e. V. Dominik Forster Viertel Kollektiv Ginko Stiftung für Prävention Rainer Biesinger - Der Heavy Metal Coach Keine Macht den Drogen Gemeinnütziger Förderverein e.V. ... mehrweniger

auf Facebook kommentieren 1089488574428928_3356631307714632

Geiler Text

🤣🤣🤣

Bei dem war ich 2012 mal auf einem Vortrag Und habe danach auch noch persönlich mit ihm gesprochen. Supertyp!

Ihr seid großartig, vielen Dank 🙌🏻😊🏆
#blu2019 #dankeschön #vollfrei #bluprevent

10.07.2020

Ihr seid großartig, vielen Dank 🙌🏻😊🏆
#blu2019 #dankeschön #VOLLFREI #bluprevent
... mehrweniger

blu:app

<p></p>

der persönliche Coach zur Sucht für die Hosentasche

blu:interact

<p></p>

smarte und innovative Suchtprävention per App und Online-Modulen

Suchtprävention an der Schule

<p></p>

lebensnah, authentisch – interaktiv
Wir kommen auch zu Ihnen!

#vollfrei-Teaser

<p></p>

Spürst Du die Freiheit noch?